April 1999

Konfliktsituationen im Altenheim

Eine Bewährungsprobe für das Pflegepersonal

Trotz aller Rede von einem immer umfangreicheren Angebot von ambulanten und teilstationären Pflegediensten, bleibt die stationäre Altenhilfe nach wie vor unverzichtbar, und vor allem werden Antworten auf die Frage nach der Qualität dieser Einrichtungen immer dringlicher.

Die Autorin beschreibt in diesem Buch die Lebensqualität in den Alten- und Pflegeheimen anhand von Konfliktsituationen, und zwar sowohl aus der Sicht pflegebedürftiger Heimbewohner(innen) wie auch aus der Sicht junger Altenpfleger(innen), zieht Konsequenzen im Blick auf Anforderungsprofile an professionelle Helfer(innen) und begründet „interaktive Kompetenz“ als Ziel der Aus- und Fortbildung von Altenpflegerinnen und Altenpflegern.

Dr. Cornelia Knobling war von 1879 – 1986 wissenschaftliche Mitarbeiterin und akademische Rätin am Institut für Pädagogik der Universität Würzburg und Dozentin an einer Altenpflegeschule.

 Taschenbuch

– EUR (Derzeit nicht verfügbar)

Inkl. MwSt und innerhalb Deutschland Versandkostenfrei

  • 5. Auflage April 1999
  • ISBN: 978-3-7841111-1-7
  • Lambertus Verlag

Weitere Bücher

Okt 01 2018

Generationen-Leadership

Oktober 2018 Generationen-Leadership Eine Schlüsselkompetenz in Zeiten des digitalen...
Okt 01 2016

Aufbruch ins Neue

Oktober 2016 Aufbruch ins Neue Landkarte für ÜbergängeWie kann Leben gelingen? Warum...
Jan 11 2014

Wie geht´s weiter?

Januar 2014 Wie geht’s weiter? Begleitung für ÜbergängeKeynote am 11. Januar 2014 von...
Sep 01 2013

Wie geht´s weiter?

September 2013 Wie geht´s weiter? Begleiter für Übergänge- Sie haben genug von trockenen...

Buchbestellung

Datenschutz

6 + 3 =